Sie sind hier: Startseite / Info / Gemeindeleben / Bauplaetze Ahornweg

Bauplatz gesucht?

Die Gemeinde Schlierbach verkauft im Neubaugebiet „Dorfwiesen“ mehrere Einzel- und Doppelhausbauplätze. 


Es handelt sich um folgende Einzelhausbauplätze:

Flst. 3936 (Ahornweg 24): 396 qm
Flst. 3935 (Ahornweg 26): 529 qm
Flst. 3953 (Ahornweg 28): 468 qm

und folgende Doppelhausbauplätze:

Flst. 3938 (Ahornweg 20): 218 qm
Flst. 3937 (Ahornweg 22): 217 qm

Der Kaufpreis beträgt 370,00 €/m².
 
Die Verkaufspreise für gemeindliche Wohnbaugrundstücke werden für die Bewerber gegenüber dem vom Gemeinderat festgelegten Verkaufspreis wie folgt ermäßigt:
 
Dem Käufer wird von der Gemeinde Schlierbach eine Kinderermäßigung von 3.000,00 € pro eigenem Kind unter 18 Jahren, das mit dem Erwerber in einem gemeinsamen Haushalt lebt, gewährt. Die Ermäßigung wird auf Antrag auch gewährt, wenn innerhalb von 5 Jahren ab Kaufvertrag Kinder geboren werden und die maßgebenden Richtlinien eingehalten werden. Die maximale Ermäßigung beträgt 9.000,00 €.

Allgemeine Verkaufsbedingungen: 
1. Nach Zuteilungsmitteilung der Gemeinde legt der Bewerber der Gemeindeverwaltung eine Finanzierungsbestätigung einer Bank oder Sparkasse vor, aus der hervor geht, dass die Finanzierung eines Gebäudes incl. Grundstückspreis gesichert ist (Finanzierungsrahmen beim Einzelhaus 450.000 €, beim Doppelhaus 375.000 €).
2. Der Kaufvertrag wird erst nach Vorliegen der Finanzierungsbescheinigung abgeschlossen.
3. Baubeginn spätestens 12 Monate nach Kaufvertrag.
4. Das Grundstück darf innerhalb von 10 Jahren nach Kaufvertragsdatum ohne Zustimmung der Gemeinde nicht veräußert werden.
5. Das auf dem Grundstück zu erstellende Wohngebäude ist selbst zu beziehen und mindestens 10 Jahre lang selbst zu nutzen.

Der Gemeinderat der Gemeinde Schlierbach trifft die endgültige Auswahl unter den Baugrundstücksbewerbern nach pflichtgemäßem Ermessen. Ein Anspruch auf Zuteilung eines Baugrundstückes besteht nicht. Die persönlichen Merkmale der Bewerber werden bei der Vergabe der Baugrundstücke entsprechend den folgenden Vergabekriterien bewertet und berücksichtigt:
 
1. Zugehörigkeit zu Schlierbach
2. Familienstand bzw. Familiengröße
3. Bisherige Wohnungsversorgung
4. Wohndauer in Schlierbach (unmittelbar vor Antragstellung)
5. Besondere Umstände des Einzelfalls
 
Unterlagen zum Download:

Bewerbungsformular (245,6 KiB)
Bebauungsplan „Dorfwiesen“ (200,1 KiB)
Textteil zum Bebauungsplan (342,1 KiB)
Verkaufslageplan (269,9 KiB)
 
Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2019