Aktuelles: Schlierbach

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in der
Gemeinde Schlierbach

Sanierung Sportgelände: Zuschuss über 474.000 Euro

Artikel vom 11.11.2020
  

Die Gemeinde Schlierbach erhält 474.000 Euro für die Sanierung und Aufwertung des Sportgebiets

Mit insgesamt rund 22,4 Millionen Euro Bundes- und Landesfinanzhilfen fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Rahmen des neu aufgelegten Bund-Länder-Investitionspakts Sportstätten (IVS) in diesem Jahr die Sanierung und den Ausbau von 34 kommunalen Sportstätten im Land. Dies teilte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut am 11. November in Stuttgart mit.

Mit großer Begeisterung und voller Vorfreude auf das anstehende Projekt nahm Bürgermeister Sascha Krötz die frohe Nachricht am Mittwoch entgegen. Als einzige Kommune des Landkreises Göppingen wird das Gesamtkonzept der Gemeinde Schlierbach gefördert. „Wir sprechen hier von einer Förderquote von insgesamt über 50 % - das hilft uns gerade in der aktuellen Situation unglaublich weiter. Als die Planungen zur Sanierung des Kunstrasenplatzes begonnen haben, war das Förderprogramm noch gar nicht veröffentlicht. Dass wir nun schon im ersten Anlauf eine Förderzusage bekommen ist sensationell.“

Verwaltung und Gemeinderat haben sich in diesem Jahr intensiv und mit viel Aufwand und Engagement um das Projekt „Sportgebiet“ gekümmert und alle Beschlüsse und Unterlagen rechtzeitig für die Antragstellung fertiggestellt. Auch die Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Fischer und Partner sowie der Landsiedlung als Sanierungsberater war hervorragend und hat einen großen Anteil an diesem Erfolg.

„Der Zeitaufwand, die positive Beteiligung der Vereine und die vielen immer konstruktiven Beratungen in den Gremien haben sich gelohnt! Ich bin froh, ein solch schlagkräftiges Team im Rathaus und im Gemeinderat zu haben“, so Bürgermeister Sascha Krötz.

In der nächsten Sitzung des Gemeinderats soll das weitere Verfahren besprochen und beschlossen werden, so dass eine möglichst zeitnahe Umsetzung erfolgen kann.